0921-169 797 12

Rückmeldung auf Online Sitzung

Hallo, liebe Frau Kücükvardar,

ich kann Ihnen gar nicht genug danken! Das ist das schönste Weihnachtsgeschenk, das man sich denken kann. F geht es erstaunlich gut. Sie ist so viel ruhiger geworden. Sogar mein Mann, der von allem nichts weiß (kleine Geheimnisse müssen manchmal sein) fragte gestern Abend erstaunt, was denn mit ihr los sei. So lieb hatte er sie noch nie erlebt! Na, dann habe ich es ihm erzählt. Und stellen Sie sich vor, inzwischen freut sie sich auf den Umzug, darauf, ihr neues Zuhause planen und einrichten zu können. Ich bin so froh, dass ich auf Sie gestoßen bin. Ich weiß zwar nicht, wie das funktioniert, aber es funktioniert, und das ist die Hauptsache.
Also nochmals Dank von ganzem Herzen und Ihnen und Ihren Lieben eine frohe Weihnacht!
E M


 
Nach jahrzehntelangen Diäten aller Art und einem permanenten Gewichts-auf und -ab, habe ich beschlossen, mich hypnotisieren zu lassen, um mein Essverhalten und somit meine Gewichtsprobleme in den Griff und vor allem meinen Kopf endlich wieder frei zu bekommen.
Da ich in Bayreuth wohne, wollte ich auch nicht ewig weit fahren, und habe im Internet recherchiert, was es in der Gegend gibt, und bin so auf Iris Kücükvardar gestoßen.
An dem Tag der Hypnose und für den nächsten hatte ich mir frei genommen. Ich wusste ja nicht, was so passiert.
Die Sitzung begann mit der Aufnahme einiger Daten und einem Gespräch darüber, wo die Probleme liegen, was ich gerne ändern möchte und was mein Zielgewicht und das Datum, an dem ich es erreichen will, ist.
Meine Probleme waren wahrscheinlich so ziemlich die gleichen wie bei allen, die ein paar Pfunde zuviel mit sich herumtragen: zu gerne und zuviel, vor allem Schokolade, Essen ohne Hunger zu haben, Teller immer schön aufessen, kurz und gut, das Gefühl für ein normales Essverhalten verloren zu haben.
Mein Zielgewicht und das Datum legte ich sehr sehr realistisch fest, also nicht 10 kg in 2 Wochen, da ich ja wusste, das mein Körper durch die permanenten Diäten wahrscheinlich erst mal sehr zäh auf irgendwelche Änderungen reagieren würde.
Dann begann die eigentliche Hypnose. Ich war überrascht, dass ich nicht so vollkommen ‚weg‘ war wie ich es mir vorgestellt hatte, sondern alles extrem gut mitbekommen habe. Frau Kücükvardar führte mich in eine tiefe Entspannung und baute dann alles, was wir vorher besprochen hatten, in die Hypnose ein. Es ging aber nicht nur darum, ein normales Essverhalten zu bekommen, sondern auch darum, sich selbst anzunehmen, sich selbst zu lieben und mit sich in’s Reine zu kommen. Selbstverständlich wurde auch das Wunschgewicht mit eingebaut.
Ein Schlüsselsatz war für mich: Mach den Appetit zu Deinem Freund! – Was? Eigentlich hat mich mein Appetit immer dazu verleitet, zuviel zu essen.
Ich fühlte mich die ganze Zeit sehr wohl und entspannt und irgendwie gut aufgehoben.
Nach der Hypnose war dann noch Zeit für ein kurzes Gespräch darüber, was und wie ich so alles empfunden hatte und was ich als Hausaufgabe mitnehmen sollte.
Danach war ich zwei Tage lang extrem müde und schlief auch zum Teil tagsüber tief und fest wie ein Baby.
Was seitdem passiert ist, ist für mich schier unglaublich: ich denke, ich habe in den 3 Wochen seit der Hypnose vielleicht 3 Stückchen Schokolade gegessen – 1 Stück reicht, um einen evtl. Appetit zu besänftigen. Ich brauche keine Zwischenmahlzeiten mehr, aber wenn ich mal Appetit habe, dann gehe ich dem auch nach ohne mich zu überessen, wovor ich am Anfang schon noch ein bisschen Angst hatte.
Wenn ich satt bin, bin ich satt. Da können noch so leckere Sachen da liegen, ich kann nichts essen. Für mich eine unglaubliche Erfahrung, die ich jetzt schon einige Male gemacht habe . Früher ging immer noch was, nur weil’s lecker aussah und gut roch.
Das alles sind für mich unglaubliche Änderungen, die ich nie für möglich gehalten hatte. Und das nach nur einen Sitzung. Ich denke, hier hatte ich wahrscheinlich auch irgendwie Glück, war eben der richtige Zeitpunkt für mich.
Nach ca. einer Woche sollte ich feedback an Frau Kücükvardar geben, was ja auch sehr positiv ausfiel, und sollte ich merken, dass irgendetwas in meinem Verhalten wieder aus dem Ruder läuft, werde ich das ein oder andere mit einer zweiten Sitzung noch einmal vertiefen lassen.
Ich kann nur sagen, der Versuch war es wert. Ich habe auch bereits abgenommen, weiß aber nicht wieviel, weil ich mich bis zum Zieldatum nicht wiegen möchte. Aber die Klamotten fangen an, locker zu sitzen.
E.Sch.
 

Hallo Frau Kücükvardar,

Ich hatte gestern mein Bewerbungsgespräch bei Vodafone, welches soweit sehr gut lief. Am Tag davor und am gleichen Tag verspürte ich fast keine Aufregung. Ich war selten so entspannt vor so einem ‚Event‘. Essen etc kein Problem mehr.
Desweiteren habe ich Elontril komplett abgesetzt und bin gerade dabei die Dosis vom Escitalopram runter zu schrauben. Nehme es nur noch, wenn mir die Entzugserscheinungen zu Kopf steigen (Schwindel, Koordinationsschwächen, Benommenheit, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen). Also maximal alle zwei Tage und heute bin ich am 3. Tag ohne das ‚Teufelszeug‘ und es geht mir gut bis jetzt. Ich Versuche es schnellstmöglich auf das niedrigste zu reduzieren bzw ganz abzusetzen.

Am Donnerstag habe ich eine Klausur und von Freitag bis Sonntag besuche ich eine Freundin in Köln. Ich bin gespannt, wie aufgeregt ich dann bin. Aber ich bin zuversichtlich, dass ich alles unter Kontrolle haben werde.
Wenn Sie möchten, gebe ich Ihnen nächsten Montag nochmals Rückmeldung, wie es mir erging.

Ich wollte mich nochmals bei Ihnen bedanken, dass Sie mir bei meinem Anliegen geholfen haben!

Liebe Grüße aus München
J.-E. Müller

Ergänzung Rückmeldung Montag

Hallo Frau Kücükvardar,

Ich habe jetzt die Klausur und das Wochenende in Köln hinter mir. Mir geht es super, lediglich die Nebenwirkungen des Entzugs machen mir ein bisschen zu schaffen. Ich merke die Entzugserscheinungen immer noch im Sinne von Schwindel, Mattheit, Kopfschmerzen und Müdigkeit.
Diese Woche habe ich einen Termin bei meinem Psychotherapeuten. Ich werde mit ihm über das Absetzen der Medikamente reden und mit seinem Rat eine passende Absetzkur erarbeiten.

Ich wollte mich nochmals bei Ihnen bedanken, Sie haben mir wieder ein enormes Maß an Lebensqualität zurückgeben können.
Meine Eltern sind wahnsinnig begeistert. Sogar so stark, dass mein Bruder jetzt auch zur Hypnose in München gehen wird. Meine Mutter aufgrund leichter Schlafstörungen ebenfalls.
Vielen Dank!
Ich werde Sie auf jeden Fall bei gegebener Situation weiterempfehlen.

Ich wünsche Ihnen noch eine schöne Woche und hoffe, dass Sie mit Ihrer Praxis noch anderen Patienten zu solch guten Erfolgen verhelfen können.

Schönen restlichen Montag.

Liebe Grüße
J.-E. Müller

 



Kundenmeinungen


Hypnose "Angstzustände"

Hallo Frau Kücükvardar,
wo fange ich an... 🙂
Auch wenn ich mir anfänglich nicht sicher war, ob ich das alles so hinbekommen habe, wie es sein sollte, muss ich nach einer Woche sagen: ganz schrumpelig kann meine Mitarbeit nicht gewesen sein!
Mir kommen zwar immer noch gruselige Gedanken (insbesondere wenn ich an das .... und deren ....... denke), aber ich kann diese OHNE Herzrasen und OHNE Schweissausbrüche ganz rasch zur Seite schieben. Auch wache ich nachts immer noch auf, aber auch hier: kein Herzrasen, keine Panikattacke, kein ruheloses rumwälzen mehr.
Ich fühle mich auch körperlich kräftiger, nicht mehr so erschöpft wie noch vor einer Woche.
Herzlichen Dank dafür!!!
Wann machen wir weiter?

K. P.


Hypnose "Allergie"

Mein Heuschnupfen ist Dank der Hypnose von einem Tag auf den anderen wie weggeblasen. Ich habe die Medikamente einfach vergessen und dann mit Verwunderung festgestellt, dass ich sie nicht mehr brauchte. Auch Lebensmittel, die Kreuzreaktionen hervorriefen, kann ich problemlos essen. Es ist wie Zauberei. Der Heuschnupfen hatte mich seit der Kindheit gequält und jetzt ist er einfach weg. Vielen vielen Dank dafür!

K. G.

Paarberatung

Einen schönen guten Morgen, wollte nur kurz ein Feedback geben von unserem letzten Treffen. Es ist unglaublich, was Ihre Worte und Tipps bei uns bewirkt haben. ? Wir gehen bewußt und achtvoll
um mit den Worten und Gesten. Vielen lieben Dank dafür, habe nicht gedacht das es so schnell Früchte trägt. Wünsche noch eine schöne Woche.

B. F.




Hypnose "Schlafstörung"

Sehr geehrte Frau Kücükvardar,
ich war Anfang August in Ihrer Hypnosesprechstunde zwecks Behandlung meiner Schlafstörungen.
Ich hatte zwei Jahre lang versucht, diese Schlafstörungen zuerst mit konzentrativer Entspannung,
dann mit rezeptfreien Schlafmitteln und auch vom Frauenarzt empfohlenen Schlaftees zu beheben.
Da dies alles nicht half, versuchte ich es mit Schlaftabletten vom Arzt. Diese bekommt man jedoch
nur einmal verschrieben. Außerdem ist man morgens nicht gut ausgeruht.
Danach habe ich es mit chinesicher Ht7 Medizin (Aktivierung eines an den Handgelenken
befindlichen Punktes) und als das auch nicht half wieder mit "Hogar night" versucht. Alles brachte nicht den gewünschten Erfolg. Ich konnte einfach nicht einschlafen oder war morgens wie zerschlagen.
Seit Ihrer Hypnose sind nun zwei Monate vergangen und ich kann sagen, dass ich seit dieser Zeit keine Schlafprobleme mehr habe. Ich kann einschlafen und werde ich nachts doch mal geweckt,
dann gelingt mir auch das Einschlafen wieder.
Es ist Ihr Erfolg und dafür bin ich Ihnen dankbar.

Margot


Hypnose "Ängste"

Ich bin sehr froh und dankbar mich für die Hypnose bei Iris Kücükvardar entschieden zu haben! Mit Herz und Verstand half sie mir, meine Ängste und Selbstzweifel in Wohlgefallen aufzulösen.
Ich bedanke mich für die Hilfe und Unterstützung von ganzen Herzen.
Danke Iris!

Beate. H.

Hypnose "Naschsucht"

Ich melde mich heute, um ihnen zu erzählen, wie es mir nach meiner Hypnose zur Gewichtsreduktion (verlangen nach Süßigkeiten) geht.
Nachdem ich bei Ihnen war (am 01.08.17), habe ich keine Schokolade oder Pralinen angerührt, ich habe nichts gekauft ober wenn es mir angeboten wurde, genommen. Es ist total merkwürdig, das Verlangen, das ich immer hatte, ist nicht mehr da - ich kann sie sehen und es macht mir nichts aus.
Ich habe nur durch den Verzicht schon 4 kg verloren ich stelle gerade meine Ernährung um und fange mit Sport an. Ich fühle mich richtig gut und ich weiß jetzt, das ich es schaffen werde.

Chr. Br.




Hypnose "Ängste & Zwänge"

Liebe Iris,
ich möchte kurz berichten wie es mir geht. Zu Beginn hatte ich starke Zwänge und Ängste die sich so zeigten, dass ich immer dachte ich wäre dreckig. Alles was mit dem Boden in Berührung kommt ist eklig dreckig und nicht mehr brauchbar, mir war zum heulen und konnte mich nicht überwinden es aufzuheben.
Wischen und sauber machen war sehr schwer weil es zu aufwendig war weil es für mich ein Ablauf hatte der auf Dauer unerträglich wurde. Wenn ich wischte musste Alles ein durchdachtes Schema haben!
Wischen Alles nur mit Handschuhe und so das ich danach duschen und Klamotten zur Wäsche gab. Sogar Müll raus tragen wurde zum Spiessruten laufen. Ich hatte keine Lebensqualität mehr! Alles lief nach Reihenfolge und Ticks waren an der Tagesordnung und beanspruchten viel Zeit und Nerven. Alles musste an bestimmten Orten liegen. Nichts Sauberes durfte mit augenscheinlich dreckigen Sachen in Berührung kommen.
Mittlerweile kann ich Sachen die auf Boden fallen aufheben.Wische und mach sauber ohne mich dreckig zu fühlen. Ich wache morgens auf und habe ein gutes Gefühl, nicht wie vorher, wo ich dachte "HILFE lass Tag so schnell wie möglich vorbei gehen". Kein Nachdenken: "oh jeh, wie mach ich das nur ohne eine
bestimmte Planung damit nix schief geht".
Dank deiner Sitzungen habe ich meine Lebensqualität zurück und freue mich auf jeden neuen Tag. Ich geniesse die gewonnene Zeit die ich vorher mit zwängen verbracht habe. Ich bin dir sehr dankbar!
Habe durch dich wieder Arbeit was zuvor undenkbar war.Durch dich liebe Iris habe ich soviel Lebensfreude zurück bekommen.
Danke danke danke.
Bist eine wunderbare Frau und kann dich jeden nur weiter empfehlen.

S.




Hypnose "Spielsucht & Selbstbewusstsein"

Sehr geehrte Frau Kücükvardar,
Sie haben mir wieder sehr gut geholfen wie bei meiner ersten Sitzung letzen Sommer mit dem Thema Spielsucht, dass bis heute ausgelöscht ist!
Ich habe einige tolle Erfahrungen gemacht seit letzter Woche zwecks Schüchternheit und Nervosität bei Frauen. Schon gleich nach der Hypnose verspürte ich den Drang die Wirkung der Hypnose auszutesten und suchte den Blickkontakt zu attraktiven Frauen, der jetzt definitiv selbstsicherer, fester und intensiver ist. Dank des Ankers den Sie mir gesetzt haben ging ich sogar ein paar mal in die Offensive und startete Smalltalks z.B. mit den Bedienungen in Cafés oder an der Supermarktkasse und setzte sogar mein Lächeln ein, das meist wie blockiert bei attraktiven Frauen war. Ich verspüre eine tolle neue innere Freiheit, und freue mich schon jetzt drauf welche Erfahrungen ich mache, wenn ich mal wieder zum Tanz ausgehe, da ich früher meist in Discos oder Tanzcafes eher verklemmt in der Ecke stand.
Beim anderen Thema Nervosität dass noch ein wenig übrig geblieben ist von den ehemaligen Panikattacken verspüre ich auch eine effektive Verbesserung!
Erwähnenswert ist auch ihr intelligentes Konzept der Hypnose bei dem Sie meine angesprochene Reiki Sitzung einen Tag zuvor mit "eingebaut" haben bei der Behandlung.
Ich wünsche Ihnen alles gute und empfehle Sie jederzeit gerne weiter!
Gerne komme ich bei Bedarf wieder auf Sie zurück.

D. F.




Hypnose "Superlearning"

Liebe Iris,
mit 48 Jahren musste ich ein komplett neues Fachgebiet lernen. Da ich ja schon knapp 30 Jahren aus dem lernen raus war, habe ich mich für Hypnose entschieden.
In meinen über 7 Monate dauernden Umschulungskurs war ich der einzige (von 11 Personen), der Branchenfremd war. Nach ca. 2 Monaten hatte ich meine Kollegen „überholt“ und wurde Klassenbester. Bei den Erfolgskontrollen während des Kurses, habe ich „Musterlösungen“ (die Worte der Dozenten) ausgefüllt. Die Prüfung selbst habe ich mit 94 % bestanden.
Des weiteren hattest Du immer ein offenes Ohr für mich.
Ich glaube mein Erfolg mit der Hypnose bei Dir kann sich mehr als sehen lassen.
Vielen lieben Dank dafür.

Roland R.


Hypnose "Gewichtsreduktion"

Hallo Frau Kücükvardar,
ich wollte Ihnen ein kurzes Feedback.Es ist der Hammer, ich nehme seitdem 3 Mahlzeiten zu mir und trinke nur Wasser. Genascht hab ich seitdem auch nicht mehr!
Das ist für mich echt schon ein großer Erfolg das "Zwischendringefresse" nicht mehr zu haben.
Musste bis jetzt auch noch nicht hungern, weil ich ja alles esse! Jetzt versuch ich noch die Portionen kleiner zu mir zu nehmen und dann bin ich ja auf dem besten Weg, oder?!
War gestern auf Geburtstag eingeladen zum Kaffee, da hab ich dann ein kleines Stückchen Kuchen gegessen, hatte dann aber schon wieder ein schlechtes Gewissen.
Das Einzige wovor ich Angst habe ist, dass ich mal wieder Heißhunger auf was Süßes bekomm und dann alles auf einmal rein stopfe!!!!!!
Wie kann ich damit umgehen?
Aber ansonsten klappt es bis jetzt ganz gut!
Danke

M.H.




Hypnose "Rauchentwöhnung"

Liebe Frau Kücükvardar,
Bei meiner letzten Hypnose sind bis heute folgende Erfolge eingetroffen. Ich habe das Rauchen aufgehört und was erstaunlicher Weise noch passiert ist, dass es mir völlig egal ist wenn jemand neben mir raucht. Ich nehme den Geruch der Zigaretten nicht mehr wahr. Ich stehe im Supermarkt an der Kasse bei den Zigaretten und ich denke nicht mal an die Zigaretten.
Ich nehme zur Zeit nur den kalten Rauch wahr, der von Rauchern ausgeht. Und dann haben wir ja noch den Stressabbau. Dies haben Sie gleich nach den Hypnosen gesehen, wie dass bei mir gewirkt hat.

G. H.


Hypnose "Blockaden lösen"

Hallo liebe Iris,
ich wollte mich bedanken für das was Sie gemacht haben, denn seit dem geht es mir um einiges besser. Ich habe mehr Lebensgeist und bin auch Aktiver unterwegs, damit meine ich natürlich an der frischen Luft. Mir geht es auf jeden Fall SUPER!! Und ich hoffe Ihnen auch. Entschuldigung für die späte Antwort

Liebe Grüße

St. J. H.




Hypnose "Angstzustände"

Liebe Iris Kücükvardar, ich wünsche Ihnen auch von ganzem Herzen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich möchte Ihnen noch sagen, dass ich Ihnen sehr dankbar bin.... ich war ja Anfang Februar da, wegen der Angstzustände... und es hat mir so seeeehr geholfen, dass ich es immer noch nicht fassen kann. Ich bin sehr glücklich darüber und wollt eigentlich mal persönlich vorbei kommen. (Im nächsten Jahr komme ich auf jeden Fall wieder zur Hypnosestunde ? ) Den Download “Meditation” habe ich auch schon ausprobiert . Ist echt super!!! Vielen lieben Dank dafür... Sie waren mein helfender “Engel” in 2014.
Liebe Grüße

M.


Hypnose "Allergie"

Mein Heuschnupfen ist Dank der Hypnose von einem Tag auf den anderen wie weggeblasen. Ich habe die Medikamente einfach vergessen und dann mit Verwunderung festgestellt, dass ich sie nicht mehr brauchte. Auch Lebensmittel, die Kreuzreaktionen hervorriefen, kann ich problemlos essen. Es ist wie Zauberei. Der Heuschnupfen hatte mich seit der Kindheit gequält und jetzt ist er einfach weg. Vielen vielen Dank dafür!!!

K. G.




Rückmeldung auf Fernbehandlung

Hallo, liebe Frau Kücükvardar,
ich kann Ihnen gar nicht genug danken! Das ist das schönste Weihnachtsgeschenk, das man sich denken kann. F geht es erstaunlich gut. Sie ist so viel ruhiger geworden. Sogar mein Mann, der von allem nichts weiß (kleine Geheimnisse müssen manchmal sein) fragte gestern Abend erstaunt, was denn mit ihr los sei. So lieb hatte er sie noch nie erlebt! Na, dann habe ich es ihm erzählt. Und stellen Sie sich vor, inzwischen freut sie sich auf den Umzug, darauf, ihr neues Zuhause planen und einrichten zu können.
Ich bin so froh, dass ich auf Sie gestoßen bin. Ich weiß zwar nicht, wie das funktioniert, aber es funktioniert, und das ist die Hauptsache.
Also nochmals Dank von ganzem Herzen und Ihnen und Ihren Lieben eine frohe Weihnacht!

E. M.


Rückmeldung einer Kundin

ein kleiner Auszug aus einer Mail die ich erhalten habe...da freut man sich ganz besonders:

Auf Grund meines Besuches und meiner Erzählungen würde mein Partner Sie auch gerne besuchen. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bedanken. Diese Erfahrung zu machen und sofort zu merken wie sich mein Unterbewusstsein ohne grosse Anstrengungen verändert, ist absolut faszinierend und einzigartig. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Beste Wünsche

N. G.




Liebe Iris Kücükvardar,

ich wünsche Ihnen auch von ganzem Herzen, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ich möchte Ihnen noch sagen, dass ich Ihnen sehr dankbar bin…. ich war ja Anfang Februar da, wegen der Angstzustände… und es hat mir so seeeehr geholfen, dass ich es immer noch nicht fassen kann. Ich bin sehr glücklich darüber und wollt eigentlich mal persönlich vorbei kommen.

(Im nächsten Jahr komme ich auf jeden Fall wieder zur Hypnosestunde 😉 )

Den Download “Meditation” habe ich auch schon ausprobiert . Ist echt super!!! Vielen lieben Dank dafür…

Sie waren mein helfender “Engel”

Liebe Grüße

Mandy